Saisonzusammenfassung

Zehn Wettkämpfe sind geschossen. Die Saison ist vorbei. Zeit ein Resümee zu ziehen.

Luftgewehr:

FSG Geiselhöring I | A-Klasse 2

Mit 14-6 Punkten sichert sich die erste Mannschaft der FSG den zweiten Platz in der A-Klasse. Die Mannschaft erreichte ein durchschnittliches Ergebnis von 1467,60 Ringen, was nach dem Tabellenersten Burgfried Oberellenbach auch das beste Ergebnis war. Insgesamt kann man recht zufrieden sein, da nur drei Wettkämpfe verloren wurden und diese meist sehr knapp.

Die Leistungen der einzelnen Schützen:

NameRingdurchschnitt
Gesamt1467,60
Andreas Walter372,20
German Dietl370,40
Dr. Konrad Schmalhofer368,80
Gerda Gress356,20

FSG Geiselhöring II | Gauliga 2

Die FSG konnte sich seit dem letzten Zwischenfazit einen Platz nach oben kämpfen und beendet die Saison auf einem soliden dritten Platz. Napoleon Buchhausen-Oberdeggenbach ließ sich die Tabellenspitze nicht mehr streitig machen und holt mit durchschnittlich 1496,30 Ringen den Meistertitel. Die Mannschaft der FSG landet mit durchschnittlich 1489,10 Ringen auch in dieser Kategorie auf dem dritten Platz, jedoch nur 0,1 Ring vor dem nächst platzierten SV Waldrose Holztraubach.

Die Leistungen der einzelnen Schützen:

NameRingdurchschnitt
Gesamt1489,10
Matthias Dietl378,50
Sebastian Greß372,60
Viktoria Schmalhofer372,40
Katalin Schmalhofer365,60

Sportpistole:

FSG Geiselhöring I | Sonderrunde im Labergau

Die Saison der Sportpistolenschützen nahm leider keinen guten Verlauf. Trotz eines starken Ringdurchschnitts von 1015,40 konnte nur ein dritter Platz errungen werden. Das ist insofern etwas entäuschten, da der Erst- und Zweitplatzierte “nur” einen Ringdurchschnitt von 1001,60 (SG Hubertus Pfaffenberg 1) und 1003,80 (VSG Mallersdorf 2) aufweisen können. Nichtsdestotrotz ist man mit der Leistung zufrieden

Die Leistungen der einzelnen Schützen:

Name Ringdurchschnitt
Gesamt1015,40
Robert Wastl 254,20
Richard Späth 253,20
Ludwig Hemauer 250,60
Lothar Beratz 250,60
Dominik Frohnauer 249,80
Markus Buchecker 227,80

FSG Geiselhöring II | Sonderrunde im Labergau

Für die Schützen aus der zweiten Mannschaft endet die Saison leider mit 2-6 Punkten auf dem letzten Platz.

Die Leistungen der einzelnen Schützen:

NameRingdurchschnitt
Gesamt891,40
Siegfried Schindlbeck 238,40
Wolfgang Attenberger217,40
Georg Johann Eder212,50
Waldemar Vogel210,40
Markus Brandner 206,75
Jakob Stellwag160,20