Bundeswehr Vergleichsschießen 2019

Beim diesjährigen Vergleichsschießen, bei dem sich 35 Mannschaften mit 140 Schützinnen und Schützen der Ortsvereine der Stadt Geiselhöring beteiligt haben, musste sich der Titelverteidiger FSG Geiselhöring 1 nur gegenüber den eigenen Schützen der FSG Geiselhöring 3 geschlagen geben.

Es wurde mit der P8 Kampfpistole und dem G36 jeweils zehn Wertungsschuss abgegeben. Die Mannschaften bestanden aus vier Schützen was ein maximales Ergebnis von 800 Ringen bedeutet. Mit 725 Ringen belegte die FSG Geiselhöring 3 den ersten Platz, gefolgt von der FSG Geiselhöring 1 mit 700 Ringen. Mit 668 Ringen sicherte sich die FSG Geiselhöring 2 den sechsten Platz.

Posted in Allgemein.